#1 Feen,Elfen,Kobolde von UnicornGirl 16.07.2016 00:32

avatar

Ich würde gerne etwas zu dem thema schreiben. Wie ich bereits sagte habe ich auf grund hoher interesse an mystischen auch ein wenig ahnung zu den themen.

Feen: Feen sind nach romanischer und keltischer Volkssage geisterhafte, mit hohen Kräften begabte Fabelwesen, die sowohl weiblich als auch männlich sein können.
Den Namen haben sie von den römischen schicksalsgöttinen,den FATA (lat.: Fatua; Franz.: Fée)
In der deutschen Poesie aus dem mittelalter stammend kommen sie unter dem Namen Feien oder Feinen vor und sind mythologisch mit den so genannten weißen Frauen und den Nornen verwandt. Wie Schicksalsgöttinnen treten die Feen zunächst meist in der Dreizahl, manchmal in der Sieben- und Zwölfzahl auf. Sie können sich beispielsweise unsichtbar machen, wohnen in Felsschluchten, wo sie Kindern mit ihren Gaben freude bereiten , und bestimmenmanch ein schicksal neugeborener kinder. Man bittet sie auch zu paten.
Feen werden als heiter, besonders schön und niemals alt werdend beschrieben und darüber hinaus als glückbringend. Das ist auch ausschlaggebend dafür das feen als "Das gute" benannt werden.
Es gibt aber auch dunkle feen die oftmals als unglücksbringer bezeichnet werden.
es gibt dann wieder so themen wie die zahnfee wo ich selber nicht wirklich was zu sagen kann .-. ich bin mir darüber nicht wirklich sicher.. wieso sollte eine fee zähne sammeln ?! Die zahnfee stammt übrigens aus der britischen und amerikanischen Folklore,in der erzählt wird, dass sie kleinen Kindern nachts eine Goldmünze im Austausch für einen ausgefallenen Milchzahn hinterlasse.



ELFEN: Elfen die auch Albe oder Elben (Kennt man beispielsweise aus herr der ringe) genannt werden ist eine Bezeichnung für eine sehr heterogene Gruppe von Fabelwesen in der Mythologie.
Die Herkunft des Wortes ist nicht ganz klar.
Es wird in diesem bereich der elfen unterschieden zwischen licht und schwarzalben. Diese namen spiegeln stark deren gesinnung wieder.
es gibt noch die Dunkelalben die allerdings werden oft eher negativ dargestellt.



Das ist das was ich zu diesem Thema/ diesen themen weiß. ich hoffe das ich es nicht allzu kompliziert geschrieben habe und es informationsreich war/ist :)

#2 RE: Feen,Elfen,Kobolde von Geisteromi 16.07.2016 09:56

avatar

Danke, für deine ersten Erklärungen zu Elfen und Feen. @UnicornGirl

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz